Stellenanzeige wird erstellt Bitte warten ... Vorgang abbrechen

Praxissemester, Werkstudent (m/w) | ENTWICKLUNG | 3D-MODELLIERUNG

Wir, die imsimity GmbH, sind Anbieter von Virtual Reality (VR) sowie Augmented Reality (AR) Soft- und Hardwarelösungen. Unser dynamisches Tagesgeschäft sind Entwicklungen im Bereich Immersive Learning & Training, Selling & Story Telling oder Engineering für Unternehmen wie Daimler USA, Evonik, BASF,
FESTO, STIHL aber auch für Bildungsträger, Universitäten oder den Deutschen Bundestag.

WAS WIR BIETEN

Eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit. First Mover Produkte. Hoch innovative Projekte. Ein junges, engagiertes und sympathisches Team. Einblick in komplexe Mixed Reality (MR)-Entwicklungsumgebungen. Die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung. Ein weltweites Netzwerk.

IHRE AUFGABEN

Sie unterstützen uns bei der Programmierung und Implementierung von VR- und AR-Anwendungen. Sie erstellen neue Inhalte mit den Werkzeugen aus Informatik- und Ingenieurswissenschaften und bringen im Team die Ergebnisse in einem Softwareprojekt zusammen. Dabei arbeiten sie mit den neusten Techniken aus
dem Bereich Mixed Reality.

IHR PROFIL
Studierende/r im Bereich Allgemeine Informatik, Computer Netze, Medieninformatik, o.ä.
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich C++, C#, Python
- Sehr gute MS Office Kenntnisse
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Eigenmotiviert, teamfähig, flexibel, zuverlässig

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: jobs (at) imsimity (dot) de

Ihr Ansprechpartner: Martin Zimmermann, Tel. 07724 – 917 5150
imsimity gmbH, Leopoldstraße 1, D-78112 St. Georgen


imsimity_de | vdc-tz-stgeorgen_de | cyber-classroom_de | virtual-fires_de

Als Dauer für ein solch bezahltes Praktikum sehen wir idealerweise 6 Monate vor.

 




Stellenvergütung: Anzeige der Vergütung erst nach Login.

Kontakt & Bewerbung:

Unternehmen: imsimity GmbH
Ansprechpartner: Anzeige erst nach Login
Zuletzt bearbeitet: 16.11.2017 |
Zugriffszaehler
automatische Übersetzung powered by Google