Stellenanzeige wird erstellt Bitte warten ... Vorgang abbrechen

am Fraunhofer IGD in Rostock

Praktikum Informatik / Softwareentwicklung

Jobcode: IGD-R 0708-ID

Unternehmensprofil

Das Fraunhofer IGD Rostock ist ein Standort des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung, das seinen Hauptsitz in Darmstadt hat. Wir gehören zu den führenden Institutionen für angewandte Forschung. Unser Gebiet umfasst die Visualisierung und Präsentation, die Interaktion und die Informations- und Kommunikationstechnologien. Bei unserer Arbeit steht die praktische Anwendung im Mittelpunkt. Wir orientieren uns stets am Nutzen für unsere Auftraggeber, öffentlichen Organisationen ebenso wie Wirtschaftsunternehmen, und am Wohl der Gesellschaft.

Praktikum: 3D-Interaktion mit SmartWatches

Moderne Webbrowser ermöglichen die Darstellung von Bildern und Graphiken.
Hierbei können neben zweidimensionalen Bildern auch dreidimensionale (3D-) Objekte dargestellt werden. Mobile Endgeräte, beispielsweise SmartPhones oder Tablet-PCs erlauben durch ihre hohe Rechenleistung ebenfalls eine Darstellung komplexer Objekte. Die Interaktion mit den 3D-Objeken ist jedoch gewöhnungsbedürftig. Zu einer verbesserten Interaktion mit 3D-Objekten und 3D-Szenen ist die Einbeziehung von SmartWatches denkbar. SmartWatches sind intelligente Uhren, die mit Sensorik und einem Funkmodul ausgestattet sind. Durch die Bewegung des Unterarmes sowie der Drehung des Handgelenks ist eine Interaktion mit 3D-Objekten denkbar. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, eine gestenbasierte Interaktion mit 3D Modellen auf mobilen Endgeräten zu untersuchen und umzusetzen. Dazu sind Interaktionsgesten zu definieren und eine Gesten-Library (Bibliothek mit möglichen Gesten)
aufzubauen. Die Gesten werden anhand der Daten des Beschleunigungssensors der SmartWatch erkannt. Eine initiale Gestenbibliothek, die Klopfen auf die Uhr, Drehen des Unterarmes sowie Drehen des Handgelenks erkennt, liegt bereits vor. Im Rahmen der Arbeit soll darüber hinaus die Möglichkeiten und Genauigkeiten einer gestenbasierten Interaktion mit Handgelenkssensoren untersucht und gesteigert werden. Als Visualisierungsoberfläche ist der Instant-Browser eines Android-Gerätes zu nutzen.

 

Die Software-Entwicklung basiert auf JAVA sowie C Programmierung, Programmierkenntnisse
sind daher wünschenswert. Der Programmcode ist zu
dokumentieren und in einem Software-Management-System einzustellen.

Bewerberprofil

  • Student (m/w) im Fach Informatik oder ähnliche Fachrichtungen,
  • Grundlegende Kenntnisse der gängigen Programmiersprachen und Entwicklungsumgebungen (bevorzugt Java)
  • Kenntnisse in Webtechnologien sind vorteilhaft,
  • Teamfähigkeit,
  • Zuverlässigkeit,
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten.

Unsere Perspektiven

Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an das Praktikum eine Abschlussarbeit (Bachelor / Master etc.) am Fraunhofer IGD zu verfassen. Außerdem ist auch eine weiterführende Anstellung als studentische Hilfskraft denkbar.

Als Dauer für ein solches Praktikum sehen wir idealerweise 3 bis 6 Monate vor.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich gleich bei uns:

praktika(at)igd-r.fraunhofer.de

Unternehmen: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung Rostock
Straße: Anzeige erst nach Login
PLZ:
Ort: Anzeige erst nach Login
 
Ansprechpartner: Anzeige erst nach Login
Tel.: Anzeige erst nach Login
Fax: Anzeige erst nach Login
eMail-Adresse: Anzeige erst nach Login
Website: Anzeige erst nach Login
Zuletzt bearbeitet: 30.10.2014
Zugriffszaehler
automatische Übersetzung powered by Google