UK Praktikum Eventmanagement in Wimbledon

Praktikum im Bereich Eventmanagement

Bericht von Maria
Praktikumszeitraum: November 2005 – Februar 2006
Praktikumsort: London
Tätigkeit: Eventmanagement

In London (Wimbledon) war ich in einer Eventagentur tätig. Dort wurde ich wurde herzlich in die Runde meiner Kollegen aufgenommen. Zunächst hatte ich einige Bedenken, da ausschließlich Frauen für dieses Unternehmen tätig sind. Später stellte sich heraus, dass meine Ängste völlig unbegründet waren. Von Anfang an kümmerten und bemühten sich alle Mitarbeiterinnen rührend um mein Wohlergehen. Sie nahmen sich Zeit mich intensiv einzuarbeiten und ich konnte mich bei Problemen ohne Bedenken immer an meine Kolleginnen wenden. Zunächst war ich vorwiegend für administrative Tätigkeiten zuständig z.B. für die Pflege von Datenbanken. Nach ca. 3 Wochen durfte ich dann auch Telefonate entgegen nehmen, Auskünfte erteilen und weiterleiten etc. Zusätzlich war ich für die Ball-Einladungen via Post und Mail sowie für die Nacharbeitung der Charity Veranstaltungen in Form von Versenden der ersteigerten Preise zuständig. Damit ich auch mal etwas anderes als den grauen Büroalltag erlebe, nahm mich meine Chefin Alison mit nach Birmingham zur Location-Findung für eine anstehende Veranstaltung. Zudem durfte ich Hotels im Zentrum von  London besichtigen und bei verschiedensten Meetings dabei sein. Auch bei den Charity –Veranstaltungen, die während meines Praktikums statt fanden, durfte ich vor Ort live dabei sein und als Hostess mein Können unter Beweis stellen. Das alles empfand ich als sehr spannend und ich habe gespürt, dass es meinen Kollegen sehr wichtig war das ich mich wohl fühle. Regelmäßig gingen wir nach der Arbeit etwas trinken und ließen den Tag gemütlich ausklingen. Meine Chefin lud mich auch zu sich nach Hause ein und ich durfte auch ihre nette Familie kennen lernen. Gewohnt habe ich in West Norwood. Bis zu meiner Arbeitsstelle war ich mit dem Zug ca. 30 Minuten unterwegs. Ich wohnte zur Untermiete mit einer unkomplizierten Schauspielerin zusammen. Um mich auch vor Ort zu finanzieren habe ich zusätzlich zu meinem Praktikum einen Bar-Job bei mir um die Ecke (West Dulwich) angenommen. Ich konnte mir meine Arbeitstage selber einteilen und habe sie meistens auf das Wochenende gelegt. In diesem Pub habe ich zusätzlich viele junge neue Leute aus aller Welt kennen gelernt.

Das Praktikum hat mir geholfen mein Englisch maßgeblich zu verbessern und meine Kenntnisse im Bereich Eventmanagement auszubauen. Die Erfahrung im Ausland hat mir beruflich und auch persönlich unbeschreiblich viel gebracht. Ich konnte meinen Horizont erweitern und habe viele neue Freunde gefunden. Ich bin sehr glücklich, dass ich Chance bekommen habe gerade in diesem Unternehmen tätig zu sein. Großen Dank auch noch einmal an praktika.de,  ohne die ich diese Agentur kennen gelernt hätte.