Praktikumsbericht Accounting/ Bookkeeping, London

Praktikumsbericht von Josip

Praktikumsort: London

Bereich: Accounting/ Bookkeeping

Was mir gefallen hat, war, dass man die Praktikanten grundsĂ€tzlich fördern möchte und ihnen verantwortungsvolle Aufgaben ĂŒbertrĂ€gt. Das Management ist sehr offen fĂŒr die berufliche Weiterbildung. Mein Manager hat mir auch außerhalb des Unternehmens weitergeholfen, wenn ich nach etwas gefragt habe. Ich finde, dass man dort viel lernen kann, obwohl es ein kleines Unternehmen ist, da es viele verschiedene TĂ€tigkeiten gibt, bei denen man neue Kenntnisse erlangen kann und weil verschiedene Abteilungen, wie etwa Recruitment und Sales, stĂ€ndig mit dem Rechnungswesen kommunizieren, sodass man auch einen Blick ĂŒber den Teller hinaus gewinnen kann.

Gefallen hat mir auch London, weil es eine tolle Stadt mit vielen verschiedenen Möglichkeiten, sich zu amĂŒsieren, sodass Langeweile nicht aufkommen kann. Es gibt Unmengen an SehenswĂŒrdigkeiten, Museen, Musicals, Einkaufsmöglichkeiten etc. Gefallen hat mir besonders das “Tate Britain“, wo sich Bilder von britischen Malern, wie etwa Turner, befinden. Auch den “Buckingham Palace“ sollte man von innen besichtigen. Wenn man einen Blick ĂŒber die ganze Stadt haben möchte, dann empfehle ich auf das Riesenrad “eye of London“ zu gehen. Insgesamt gesehen bin ich froh, dass ich mein Praktikum dort absolviert habe, da ich mit neuen Kenntnissen und Erfahrungen zurĂŒckgekehrt bin, die mir in Zukunft sicherlich weiterhelfen werden.